CO2 neutrales Wohnen im Geschosswohnungsbau

CO2 neutrales Wohnen im Geschosswohnungsbau

Das Gebäude entsteht im derzeit interessantesten Neubaugebiet Regensburgs, im Bereich des Bebauungsplanes Paarstraße am Zusammenfluss von Donau und Regen. LO2FT wird nach modernsten strengsten ökologischen Vorschriften geplant und in Holzrahmenbauweise mit 3-Scheibenverglasung erstellt.

Vorteile:

  • Die Gebäudehülle ist dampfdiffusionsoffen und zugleichwinddichter als herkömmliche Massivbauhäuser
  • Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und CO2 neutral
  • Der wesentlich geringere Wärmedurchgang im Vergleich zum Massivbau sorgt für gesteigertes Wohlbefinden und Energieeinsparung

Weitere Merkmale des Gebäudekomplexes mit
5 Stadthäusern, 18 Wohnungen und Tiefgarage sind:

  • Die Nähe zur Donau ermöglicht den sinnvollen Einsatz einer Sole-Wasser-Wärmepumpe (regenerative Energie) für Heizung und Warmwasser. Solarzellen sorgen für den hierfür benötigten Strom.
  • Im Sommer kann die Fußbodenheizung zur passiven Kühlung verwendet werden
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung mit bis zu 90 Prozent Wärmerückgewinnung
  • Energiemanagement durch Siemens Gebäudesystemtechnik reduziert die Energiekosten
    um mindestens 20 Prozent
  • Fassadenverkleidung mit Fundermax-Platten (Dauerhaftigkeit)